Kunststoffsortierung

Vereinzelung und Zuführung von Kunststoffteilen

 

Komplexe Kunststoffteile werden als Schüttgut in ein Bunkerförderband eingebracht und von dort in einen Fördertopf gefördert. Dieser sortiert die Teile und fördert sie lagerichtig in eine Pufferstrecke.

Dort werden die Teile vereinzelt und mittels Sensoren auf die korrekte Lage geprüft. Ein Greifer übernimmt die Teile und übergibt sie einer Heizstation, welche die Teile vorwärmt. 
Darauf hin werden sie ihrer weiteren Verwendung zugeführt.

Die Vereinzelungsanlage wird in der Pharma-Industrie eingesetzt. Daher wurden alle Teile, welche die Kunststoffteile berühren, in V4A Niro und POM ausgeführt.

Features:
autonome Laufzeit: 30min
Taktzeit: 20 Stk/min

Vereinzelung und Zuführung von O-Ringen